Portrait Sibylle Zink-Jenichen - cybil

Sibylle Zink-Jenichen
Freischaffende Künstlerin

seit 1984 selbstständig als Textilgestalterin
Weiterbildungen bei internationalen KünstlerInnen
Textilkunst und experimentelle Malerei
Teilnahme an Messen und Gruppenausstellungen
in Deutschland und der Schweiz.

*
*
meine bevorzugten Materialien
in der Malerei sind
Acrylfarben,
reine Pigmente,
Steinkreide,
Marmormehl,
Strukturpaste,
Rost, Holz
und Fundstücke.
gestaltende Elemente sind häufig Strukturen
und Kontraste wie grob und fein,
strukturiert und glatt.
Zu den Bildern geht es hier….
*
*

*
*
*
bei meiner Arbeit inspiriert und leitet mich
die Idee des Wabi-Sabi,
ein japanisch philosophisch asthetisches Konzept,
das die Schönheit im Vergänglichen,
der Patina und der gereiften Dinge findet.
*
Hauptmerkmale sind
Einfachheit-einfache Strukturen
Reduktion auf Details
Natürlichkeit – Spuren zulassend
Bescheidenheit – in der Farbigkeit und der Objektauswahl
*
*
*

zu instagram ° klick auf das Bild

instagram

.











.